„Der Erfolg des IDS liegt in der Hand sei­ner Mit­glie­der und Anwen­der!“ Mit die­ser Aus­sa­ge hat die Inter­na­tio­nal Data Spaces Asso­cia­ti­on bereits beim IDSA Sum­mit im März den Fokus auf neue Wachs­tums­in­itia­ti­ven gelegt. Eine die­ser Maß­nah­men geht jetzt an den Start: „Mit­glie­der wer­ben Mit­glie­der“ heißt die Akti­on, die auf einen direk­ten Dia­log mit Unter­neh­men und Insti­tu­tio­nen setzt, für die ein Enga­ge­ment in der IDSA und die Ent­wick­lung des Indus­tri­al Data Space attrak­tiv ist.

„Die Vor­tei­le und Errun­gen­schaf­ten des Indus­tri­al Data Space kön­nen die Unter­neh­men am bes­ten ver­mit­teln, die sich bereits für sei­ne Eta­blie­rung ein­set­zen und als Mit­glied enga­gie­ren“, ist Ralf-Peter Simon, Direc­tor Stra­te­gy & Growth Sup­port bei der IDSA, sicher. Jedes ein­zel­ne der knapp 100 Mit­glieds­un­ter­neh­men kann im Rah­men der Initia­ti­ve aktiv wer­den. „Dabei set­zen wir auf die Kom­bi­na­ti­on aus per­sön­li­cher Anspra­che und über­zeu­gen­den Leis­tun­gen.“

So sol­len neben Paten aus den Mit­glieds­un­ter­neh­men auch die bis­he­ri­gen Mei­len­stei­ne und Use Cases für eine Mit­glied­schaft spre­chen. „Natür­lich müs­sen wir poten­zi­el­len Mit­glie­dern nicht allein unse­re Zie­le, son­dern auch hand­fes­te Ergeb­nis­se unse­rer Arbeit prä­sen­tie­ren“, weiß Ralf-Peter Simon. Dar­um ist geplant, noch kon­se­quen­ter über Fort­schrit­te in Ent­wick­lung und Eta­blie­rung des Indus­tri­al Data Space zu berich­ten und auch die Zahl der Use Cases wei­ter vor­an­zu­trei­ben. „Wir sind auf einem guten Weg“, so Simon. „Und den möch­ten wir mit vie­len neu­en Mit­glie­dern wei­ter­ver­fol­gen.“